Tel.:

0711 / 78 88 50
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Baden-Württemberg

12 2018

Lecker durch Technik

Neben Oldtimern, Flugzeugen und Dampfloks bietet das Technik Museum Sinsheim auch ein eigenes Restaurant. Für ein noch geschmackvolleres Ambiente sorgte jetzt die Firma Rolf Mezger.

Das Technik Museum in Sinsheim begeistert seine Besucher seit Jahren mit Überschallflugzeugen, historischen Rennwägen oder Ikonen des Motorradbaus: Um die einzigartige Sammlung an Fahrzeugen der Marken Maybach, Mercedes, Ferrari, Lamborghini oder Aston Martin zu sehen, reisen mehr als eine Million Technikbegeisterte jedes Jahr nach Sinsheim. Tendenz steigend.

Während des spannenden Rundgangs legen PS-hungrige Besucher dann auch gerne einen Zwischenstopp im museumseigenen Restaurant ein. Bei den 2018 durchgeführten Umbau- und Sanierungsarbeiten war der Maler- und Lackierbetrieb Rolf Mezger mit an Bord. Unter der Leitung von Firmenleiter Klaus Meierhofer werkten Torsten Dettinger, Dimitrij Cyva und Stefanos Karadimos.

Für den Rückbau der Thekenelemente steuerte das Team die Trockenbauelemente inklusive Putz und Anstrich bei. Danach kümmerten sich die drei Mezger-Profis um die Beschichtung aller Decken und Wände mit lebensmittelbeständiger Farbe. In Summe, mehr als 300 m2. Natürlich legt man in einem Technik-Museum besonderen Wert auf moderne Brandschutzertüchtigung. Um die Technik auch hier auf den neuesten Stand zu bringen, wurden zusätzliche Brandschutzverkleidungen eingebaut.

Zur ordnungsgemäßen Durchführung der Arbeiten, wurde der gesamte Restaurantbereich für Besucher gesperrt. Entsprechend knapp bemessen war das zur Verfügung stehende Zeitfenster. Aber auch diese Herausforderung meisterte das Mezger-Team mit Bravour. Nach 4-wöchiger Projektdauer sieht das Restaurant-Ambiente wieder richtig lecker aus – dank perfekter Technik und langjähriger Erfahrung. (ds)