Tel.:

0711 / 78 88 50
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Baden-Württemberg

10 2018

Energie in ihrer schönsten Form

Mit dem Neubau des Verwaltungsgebäudes in Stuttgart setzte der Energieversorger Scharr 2017 auch ein architektonisches Zeichen. Den Zuschlag für die anspruchsvollen Arbeiten im Bereich Putz und Innenanstrich erhielt der Maler- und Lackierbetrieb Rolf Mezger.

Mit über 650 Mitarbeitern und rund 210.000 Kunden in Privathaushalten, Gewerbe und Industrie zählt die Firma Scharr zu den Top-Adressen für Energieversorgung in Südwestdeutschland. Gemäß dem Stellenwert des Unternehmens war dann auch Neubau des Verwaltungsgebäudes in der Stuttgarter Liebknechtstraße konzipiert: Gefragt waren spannende, innovative Architektur und handwerkliche Ausführung auf höchstem Niveau. 

Für das perfekte Zusammenspiel von minimalistischem Sichtbeton und aufwändig bearbeiteten Decken und Wänden sorgte das Rolf-Mezger-Team mit Vorarbeiter Michel Zehringer, Mujo Ljubijankic, Mike Riedel und Tim Wohner: Sichtbetonflächen wurden gereinigt und hydrophobisch versiegelt, Decken und Wände hochwertig glatt gespachtelt, geschliffen und mit Farbe der Nassabriebklasse 2 gestrichen. Sichtbare Akzente setzen die in der Unternehmensfarbe Orange gehaltenen Wandflächen.

Projekt-Highlight ist die mächtige Trennwand, die das Treppenhaus vom Büro abgrenzt. Hier wurde in einem ersten Schritt graue Latex-Farbe aufgebracht, es folgten ein Metallic-Anstrich und Deco-Lasur. Das architektonische Konzept ist voll aufgegangen: Wände und Decken faszinieren durch ihren rauen, energiegeladenen Charme. Eben: Energie in ihrer schönsten Form. (ds)